Ideale, Werte, Arbeitshaltung

Je nach Definition Ihres Zieles begleite ich Sie beratend, präventiv oder therapeutisch: Mit lösungsorientierter Kurzzeittherapie, Einzeltherapie, Paartherapie oder in Gruppenangeboten.

Verstehen von Ungesagtem und der Versuch gemeinsam innere Prozesse und hinderliche Sichtweisen zu erkennen, lassen zwischen Ihnen und mir eine Arbeitsbeziehung entstehen. In dieser entwickeln Sie neue Handlungsspielräume, Gefühle und Perspektiven.

Ich unterstütze Sie beim Entdecken und Stärken Ihrer Kräfte. Sie stehen im Mittelpunkt meines Denkens, Einfühlens und Be-Handelns. Mein Ziel ist es, dass Sie selbst Lösungswege finden, zeitnahe Verbesserung erreichen und diese in Ihrem Leben verankern.

Vita

2019-heute

Kunsttherapeutin im Klinikum Stuttgart
Kinder-und Jugendpsychiatrie

2019

Progressive Muskelrelaxation - Seminarleiterin (IEK Berlin)

Krankenkassen anerkannt hinsichtlich des § 20 SGB V.

2018

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gesundheitsamt Heilbronn

2012-2019

Kunsttherapeutin an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Stuttgart

2007-2016

Kunsttherapeutin auf der Palliativstation, Kreiskliniken Esslingen Standort Ruit/ Nürtingen
Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT)
Prof. Dr. med. Luise Reddemann

2005-2010

Studium der Kunsttherapie an der Hochschule für Kunsttherapie in Nürtingen

1995-1999

Ausbildung zur Krankenpflege, Esslingen a.N.

Mitglied im Deutschen Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie e.V. (DFKGT)